Frisch gepresster Orangensaft

Foto und © Pfeiffer

Organgensaft – unser Superfood zum Start in den Tag mit dem Frischekick

Wir lieben frisch gepressten Organgensaft, ganz egal zu welcher Jahres- und Tageszeit. Es gibt eine Vielzahl von Anbietern, die Pressen anbieten. Welche benutzt ihr? Auf dem Bild könnt ihr die stylische Presse von Luminarc sehen. Da wir Organgensaft-Liebhaber sind, habe wir noch mehr Pressen, aber meine absolute Lieblingspresse, ist die, die ich von Oma Gitte erst kürzlich geschenkt bekommen habe. Ziemlich alt aber absolut TOP! Die elektrische Presse der Marke Emide, wird noch betitelt Made in W. Germany. Ich habe mich so über dieses kleine Geschenk gefreut, dass es bei uns jetzt täglich morgens und abends frischen O-saft gibt. Da lob‘ ich mir Made in Germany, das Ding ist bestimmt 40 Jahre alt und liefert hier Akkordarbeit.

Mein Tipp: Trinkt den frischgepressten Organgensaft direkt! Denn nach einiger Zeit verliert er an Nährwert und wird bitter.

Und warum wir uns den Frischekick täglich gönnen, hat natürlich auch noch andere Gründe als, dass wir Organgensaft-Liebhaber sind …. Hier könnt ihr nochmal nachlesen welche Top 10 Gründe im Internet auf verschiedenen Gesundheitswebseiten immer wieder zu finden sind.

10 Gründe den Tag mit einem frisch gepressten Orangensaft zu starten

  1. WENIGER HERZINFARKTRISIKO:Orangen beinhalten Hesperidien, eine Substanz die – nach einer von der Universität East Anglia (UK) durchgeführten Studie – das Herzinfarktrisiko um bis zu 19% senken kann.
  2. VORSORGE GEGEN NIERENSTEINE:In der Zeitschrift Clinical Journal of the American society of Nephrology wurde ein Artikel veröffentlicht, aus dem hervor geht, dass Orangensaft dank der enthaltenen Zitrate die Bildung von Nierensteinen verhindern kann.
  3. REDUKTION DES SCHLECHTEN CHOLESTERINS (LDL):Aufgrund des hohen Gehalts an Flavonoiden kann Orangensaft dazu beitragen, erhöhte Cholesterinwerte im Blut zu reduzieren und den Blutdruck zu regulieren. Deshalb ist dieser köstliche Saft zur Vorsorge gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen sehr empfehlenswert.
  4. VORSORGE GEGEN ERKÄLTUNGEN:Das in den Orangen enthaltene Vitamin C hilft Erkältungen vorzubeugen und das Immunsystem zu stärken. Am besten trinkt man einen frisch gepressten Orangensaft auf nüchternen Magen. Er gibt Energie und Kraft für den ganzen Tag und hält bei guter Laune.
  5. VERBESSERUNG DER VERDAUUNGSFUNKTIONEN: Orangensaft zwischen den Mahlzeiten kann bei der Heilung von Magengeschwüren sowie bei der Reduzierung von Sodbrennen helfen. Er reguliert die Darmfunktionen und ist deshalb bei Durchfall und Verstopfung empfehlenswert.
  6. HÄLT UNSERE ZELLEN JUNG:Orangensaft schützt vor frühzeitiger Alterung und kann gegen verschiedenste Krankheiten vorbeugen. Das in ihm enthaltene Vitamin C ist wesentlich am Aufbau von Kollagen beteiligt, das unserer Haut die Struktur gibt.
  7. WIRKT BASISCH:Orangensaft wirkt basisch und hilft bei der Blutreinigung. Außerdem hilft er bei regelmäßigem Konsum, Harnsäure auszuscheiden. Deshalb wird dieses Getränk bei Gicht und Arthritis empfohlen.
  8. GUT FÜR PATIENTEN MIT DIABETES TYP 2:Natürlicher Orangensaft ohne Zuckerzusatz kann – auch wenn er Fruktose beinhaltet – diabeteskranken Personen helfen, Folgekrankheiten wie z.B. Sehprobleme, Infektionen oder eine schlechte Wundheilung zu verhindern. Wichtig ist natürlich eine ausgeglichene, jedem Patienten angepasste Ernährung.
  9. ANTIOXIDANTE WIRKUNG:Dank der antioxidanten Eigenschaften schützt Orangensaft unsere Zellen und kämpft gegen freie Radikale. Wenn man jeden Tag ein Glas trinkt, kann man verschiedene Alterserscheinungen hinauszögern.
  10. VORSORGE GEGEN SEH- UND HÖRPROBLEME:Vitamin C kann vorbeugend gegen grauen Star und andere Augenkrankheiten wirken. Außerdem wurde festgestellt, dass Vitamin C Gehörverlusten vorbeugen kann.

    Foto und © Pfeiffer

 

Wir wünschen Euch einen wunderschönen Start in den Tag, vielleicht mit einem Frischekick.